Star-Koch Bourdain von Kroatien begeistert

Der berühmte amerikanische Chefkoch, Gourmet, Reiseberichtautor und Fernsehstar Anthony Bourdain, Gastgeber der mit dem vielbegehrten Emmy-Preis ausgezeichneten Reise- und Kulinarik-Show «Anthony Bourdain: No Reservations», besuchte Kroatien - und wurde buchstäblich von den Beinen gefegt.

Die in Kroatien gedrehte Episode seiner Show unter dem Titel “Croatian Coast» wurde bereits im Oktober vorigen Jahres aufgenommen und Ende April zum ersten Mal auf dem Travel Channel ausgestrahlt.

Gleich nach seiner Ankunft gab der 56-jährige Anthony zu, ausser den Kriegsbildern aus den 1990-er Jahren hätte er keine Ahnung von Kroatien, doch sobald er sein Reise- und Kulinarik-Abenteuer entlang der kroatischen Küse und die natürliche Schönheit zu geniessen begann, waren die einzigen Worte, die er von sich gab, nur noch: „Ich bin ein Sch... Idiot!“

„Kroatien ist das nächste grosse Ding. Wenn Sie nicht hier waren, sind Sie ein Sch... Idiot! Ich bin ein Idiot! Das ist Weltklasseessen, Weltklassekäse und Weltklassewein“, sage der von Kroatien gänzlich begeisterte Bourdain.

Seine Reise begann er in Rovinj in Istrien, danach probierte er im Limer Kanal Austern und Miesmuscheln, zubereitet nach traditioneller Art mit Olivenöl, Knoblauch, Bröseln und Weisswein. Er setzte die Reise nach Motovun fort, wo er mit den örtlichen, darauf abgerichteten Hunden an der Suche nach den seltenen und teueren weissen Trüffeln teilnahm, um danach in der Motovuner Konoba Mondo verschiedene Gerichte mit weissen istrischen Trüffeln zu verkosten.

Es lohnt sich, Motovun zu besuchen, denn es ist eine Stadt der Trüffel und das Mittagessen kostet ebensoviel wie ein Hamburger in Manhattan, sagt Bourdain...

Der geistreichste unter allen Köchen und der beste Koch unter den Fernsehreportern lobte in der 42 Minuten langen Sendung, die er in Kroatien acht Tage lang drehte, ganz besonders die kroatischen Weine, von denen er behauptet, sie gehörten zu den besten auf der Welt. Tief beeindruckt zeigte er sich vom Skradiner Rotwein, den er als wahrlich göttlichen Trunk bezeichnete.

An Bourdains bekannten TV-Show No Reservations erfreuen sich über 120 Millionen Zuschauer weltweit. In der achten Saison der Show wächst seine Fangemeinschaft von Tag zu Tag, was vor allem dem sehr einfachen und dennoch interessanten Szenario zu verdanken ist: Anthony reist in ein fremdes Land, verkostet dort autochthone Spezialitäten der lokalen Küche, lernt landestypische Bräuche und Lebensmittel kennen und würzt all dies mit einer Prise seines unverkennbaren Zynismus.

Anthony Bourdain: No Reservations: Croatian Coast
» www.travelchannel.com/tv-shows/anthony-bourdain/episodes/croatiancoast

Kroatische Zentrale für Tourismus